Zusatzqualifikationen für Auszubildende in der Bauwirtschaft

Zusatzqualifikationen sind der Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten, die über die regulären Inhalte der Ausbildungsverordnung hinausgehen oder auf eine spezielle Vertiefung bzw. Ergänzung gerichtet sind. Sie finden generell außerhalb der Zeiten der überbetrieblichen Ausbildung statt.

Vorteile für den Teilnehmer:

  • höheres Fachwissen
  • frühzeitige Spezialisierung
  • Verbesserung des beruflichen Einstiegs im Ausbildungsbetrieb
  • bessere Chancen auf der Arbeitsmarkt

 

Thema Zeitraum
ZUM-Bau Geprüfter Bagger- und Laderfahrer 25.03.2019 - 12.04.2019
ZUM-Bau Turmdrehkranführer 18.03.2019 - 29.03.2019
   

SN-ESF        ZUMBau

Für Fragen hinsichtlich der Zusatzqualifikationen für Auszubildende ist Ihnen gern behilflich:

Herr Wedler Telefon: 0391 / 28 965-36
  Telefax: 0391 / 28 965-30
  E-mail: wedler@bauausbildung.de